Fotos von der Delegation im September 2007 nach Jinan, Zibo und Qingdao

unter der Leitung von StS Werren

"Qingdao ist stolz auf Haier" In alle Himmelrichtungen erstrecken sich die Fertigungshallen von Haier

 

Im Stadtteil Linzi der Stadt Zibo wurde vor Jahrtausenden das Fussballspiel erfunden. Herr Blatter

und die FIFA haben das akzeptiert und bestätigt, was man hier lesen kann:

http://german.cri.cn/21/2004/07/26/1@15381.htm

http://de.fifa.com/aboutfifa/federation/insidefifa/news/newsid=101060.htm

http://de.fifa.com/newscentre/news/newsid=97734.htm

Oder noch besser, man besucht das beeindruckende Fussball-Museum in Linzi!

 

Fifa-Präsident Blatter mit einem alten chinesischen (Leder mit Pferdehaar gestopft) und einem modernen Fussball

 

Willkommen in Qingdao

 

Ein Blick auf die fast menschenleere Uferpromenade, spät nachts,

am Tage war dafür leider keine Zeit

 

Ein Schwenk nach links. Qingdao, wir kommen wieder.

Dann aber mit etwas mehr Zeit.

 

Ein schattiger Platz und ein Tsingtau-Bier, mehr braucht ein Mann nicht.

 

Arbeitsfrühstück in Zibo

 

Besuch bei Siemens-Zibo

 

Auch finstere und sehr heiße Ecken der Glaswolle-Spinnerei wurden nicht gemieden.

 

Schöne Männer kann man durch nichts entstellen.

 

Wer trägt heute den schönsten Hut?

 

Qilu, der zweitgrößte Erdöl-Verarbeiter Chinas, hat seinen Konzernsitz in Zibo.

 

Das Gastgeschenk, 100 Jahre alte Karten von Shandong. Hergestellt von der königlich preußischen

Landesaufnahme im Jahre 1907.

 

Die Herstellung von Porzellan hat in Zibo eine jahrtausendealte Tradition. Hier beginnt das

Ausstellungsgelände für modernes Porzellan.

 

 

zurück